PARKETT

Exklusive Edeldielen so vielseitig und ausdrucksvoll

Die Parkettfrage: Ist eine Landhausdiele auch Parkett? Was ist den da der Unterschied?
In der Beratung fallen die Begriffe "Dielen" und "Parkett" oft in einem zusammen. Sie sind sich zwar als Holzbelag ähnlich, aber keineswegs das Gleiche; sowohl Landhausdielen, als auch Parkett sind Echtholzböden. Damit ist schon mal die Grenze zum Laminat klar definiert.


Zum Laminat nur soviel, hier liegt die "Holzschicht" nur im Inneren, meist wird dafür auch nur Presspahn verwendet , lediglich eine Dekorfolie in Holzoptik bedruckt, vermittelt den Holzein-druck.

 

Bei Landhausdielen und Parkett ist jedoch die Oberschicht aus Echtholz. Diese oberste Schicht wird abschließend behandelt, geölt, gebürstet, lackversiegelt, gekalkt, gehobelt uvm..

Denn im Gegensatz zum Laminat können Dielen und Parkett später nochmal abgeschliffen und so renoviert werden. Das macht einen Echtholzboden zu der langlebigsten Bodenbeläge überhaupt; und damit ist hier die Nachhaltigkeitsfrage gleich geklärt. Schaffen Sie sich einen hochwertigen, mindestens 15mm hohes Parkett an, können noch Ihre Enkelkinder usw. diese Boden genießen.

Die Aufbauhöhe/Bodenstärke der massiven Holzschicht ist dabei entscheidend, wie oft ein Abschleifen möglich ist. Natürlich wirkt sich die Aufbauhöhe des Belags auch auf das Verlegen aus. Eine weitere Gemeinsamkeit der beiden Holzböden, denn beide können sowohl schwimmend verlegt als auch direkt mit dem Untergrund verklebt werden.


Wir fassen die Gemeinsamkeiten von Landhausdielen und Parkett nochmal zusammen:
•    Oberschicht aus Echtholz
•    Können abgeschliffen und renoviert werden
•    Sind sowohl ein- als auch mehrschichtig erhältlich
•    Eignen sich für die schwimmende oder verklebte Verlegung
•    Breite Auswahl verschiedener Holzarten möglich


Und wo ist jetzt der Unterschied?
Es wird das Verlegen sein! Beide Produkte gibt es in klaren handelsüblichen Formaten. Parkett wird klassisch im handlichen Format mit einer Länge von ca. 2,20 m und einer Breite von etwa 18,5 cm angeboten, Landhausdielen sind wesentlich größer.


Um ein möglichst großzügiges Verlegebild zu haben, werden Echtholzdielen in der Gesamtlänge eines Holzstammes angefertigt, dass können auch schon mal 4 Meter oder mehr sein. Nicht gerade handlich aber eben der Charakter einer echten LandHolzdiele.


Parkett dagegen wird vielfältiger angeboten und ermöglicht eine deutlich breitere Einsatzmöglichkeit auch schon bei kleinen Räumen, siehe Fischgrät oder Stabparkett.


Damit sind die Unterschiede schon geklärt:
•    Landhausdielen sind deutlich länger als Parkett
•    Parkett ist durch verschiedene kleinere Formate flexibler einsetzbar
•    Landhausdielen verleihen den rustikalen und besonders authentischen Look
•    Parkett liebt die klassische Verlegung auch im Muster, siehe alte Schlösser


Was ist Fertigparkett?
Ein Begrifflichkeit die dem Kunden über die Baumärkte immer populärer gemacht wurde - Günstige Parkettböden, die schnell und durch Click unkompliziert verlegt werden können.

Was die wenigsten Kunden aber wissen:  um das Endprodukt so günstig wie möglich anbieten zu können, besteht das Fertigparkett aus mehreren Schichten. Die oberste Schicht ist noch massiv, die darunterliegenden Schichten bestehen aus einer oder mehreren oft minderwertigen Holzfaserplatten; damit die Schichten zusammenbleiben werden sie miteinander verklebt.


Sind denn jetzt Schiffsböden und Landhausdielen gleich?
Zwar waren Schiffsplanken die wohl ersten Dielen der Geschichte. Heute erinnert der Schiffsboden jedoch nur noch optisch an alte Zeiten, sein Aufbau ist deutlich moderner geworden.
Ganz kurz erklärt, drei Holzstäbe werden aneinander geleimt, dadurch entsteht eine breitere Planke. Die Raumwirkung ist hier eine völlig andere als bei der sehr breiten und langen Landhausdiele. Das Bodenbild ist beim Schiffparkett eher elegant, zurücknehmend, gleichmäßig und daher im klassischen Wohnbereich eingesetzt.
Die Landhausdiele unterhält jedoch durch Brüche, Äste und andere Unebenheiten, sie fällt auf und wirkt am Besten in großzügigen Räumen.


In unserer Ausstellung können wir Ihnen beide Varianten auf begehbaren Flächen im Wohnambiente zeigen. Wir haben eine kleine feine Ausstellung mit ausgesuchten Böden der Firmen:

Selbstverständlich können wir Ihnen jedes Muster dieser Firmen zur Ansicht und zeitnah besorgen. Es versteht sich auch, dass wir Sie fachmännisch beraten und vor allem bei Ihnen Vorort präsentieren um mit Ihnen das Optimale finden.


Wir freuen uns auf Sie!
Parkettprofi Stiegler  Wohnkultur

Parkett-Aktion in Kooperation mit der Edeldielen Manufaktur

Stiegler Wohnkultur ist Gewerbepartner von Allgäuer Holz und Boden

Sie haben bereits einen Parkettboden? Wunderbar!

Gerne schleifen und restaurieren wir auch Ihren bereits vorhandenen Parkettboden und verleihen ihm so wieder ein neues, strahlendes Aussehen. Um ein für Sie perfektes Ergebnis zu erzielen, schauen wir uns Ihren Parkettboden gerne nach Absprache erst einmal  an und vereinbaren einen unverbindlichen Besichtigungstermin direkt bei Ihnen zu Hause oder in der Firma.

So können wir sicherstellen, dass wir Sie umfassend und korrekt beraten können. Gute Parkettböden können mehrfach abgeschliffen und neu versiegelt werden. Für die Sonderbehandlung eines so wertigen Holzbodens, braucht es aber geübter Hände eines Fachmannes. Tiefe Risse und Schrammen, die durch „schlechte“ Bodenrestauration entstanden sind, sind in der Regel kaum noch zu retten. Die Neuversiegelung eines Parketts erfordert einige Erfahrung mit dem Umgang der Lacke und Öle.
 

Lackierte Parkettböden sind sehr strapazierfähig und pflegeleicht. Geölte Parkettböden bringen hingegen die natürliche Holzstruktur besser zur Geltung und erfordern einen geringen Pflegeaufwand.
 

Bei Fragen zur richtigen Pflege Ihres Holzbodens steht Ihnen bei uns das gesamte professionelle Pflegemittelsortimente der Firmen: Dr. Schutz oder Der Parketprofi zur Verfügung. Fragen Sie einfach!

Stiegler Wohnkultur - der Raumausstatter in Füssen

Inhaber: Stefan Mayer
Froschenseestrasse 40
87629 Füssen
Tel. ++49 (0)8362 • 2113

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Mittwochnachmittag b.a.w. geschlossen

Samstags
10:00 - 14:00 Uhr

 

Showroom + Trendshop:

Jesuitergasse 3, Füssen
Donnerstag + Freitag
14:00 - 18:00 Uhr
Samstags
10:00 - 14:00 Uhr


Kontakt

Ihr Spezialist für gewerbliche und private Raumausstattungen in Füssen

Aktuelles
Podcast von Füssen aktuell

Gleich mal reinhören!

Please reload

Besuchen Sie uns...

doch regelmäßig auf Facebook/Instagram
um Angebote und Eventtermine nicht zu verpassen!

Please reload

Exklusivpartner

Please reload

Fama Polstermöbel bei Stiegler Wohnkultur
Zuiver - Kleinmöbel bei Stiegler Wohnkultur
Softline - Design und Objekmöbel bei Stiegler Wohnkultur
Leiner Markisen bei Stiegler Wohnkultur
tretford_logo.jpg
may-logo.jpg
ShadeOne von Shadedesign - Sonnensegel bei Stiegler Wohnkultur
Joka Bodenbeläge bei Stiegler Wohnkultur
Parkettprofi bei Stiegler Wohnkultur
Boden von rz-Systeme bei Stiegler Wohnkultur
Stiegler Wohnkultur - Spezialist für Raumausstattung in Füssen